Psychosomatische Reha Wieder besser leben

Geraten Sie beruflich oder im Alltag über Ihre Belastungsgrenzen hinaus? Geraten Sie wegen Stress oder Burnout aus dem Gleichgewicht? Droht Arbeitsunfähigkeit? Oder sind Sie bereits seit einigen Wochen oder gar Monaten krankgeschrieben? 

Oder leiden Sie an einer bekannten psychischen Störung und fällt es Ihnen zunehmend schwer, damit umzugehen oder zurechtzukommen? 

Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Mehrere Jahre, manchmal sogar Jahrzehnte Vorgeschichte sind bei unseren Patienten leider keine Seltenheit. Betroffene erleben zudem häufig, dass Mitmenschen im privaten oder beruflichen Bereich im Lauf der Zeit vermehrt mit Unverständnis, Ungeduld und Ablehnung auf die mitunter schwer greifbaren Problematiken reagieren. Nicht selten geht dem Aufenthalt bei uns auch eine Odyssee von Arzt zu Arzt voraus, wobei entweder die durchgeführte umfassende Diagnostik keine eindeutigen körperlichen Befunde erbracht und/oder die eingeleitete Therapie nicht den gewünschten Erfolg hatte.

Im Kneipp-Sanatorium Möst nehmen wir Ihre Sorgen und Nöte ernst. Wir hören Ihnen zu und begleiten Sie intensiv während Ihrer fünf- bis sechswöchigen psychosomatischen Reha. Wir unterstützen Sie dabei, neuen Mut für ein selbstbestimmtes und besseres Leben zu fassen.

Wir nehmen uns die Zeit, gemeinsam mit Ihnen die Ursachen zu finden. Dabei betrachten wir seelische wie körperliche Aspekte, vergessen aber auch nicht Ihr soziales Umfeld: Familie, Freunde und Kollegen. Vielen Patienten hilft es außerdem sehr zu sehen, dass es anderen Patienten ganz ähnlich geht wie Ihnen selbst.
Wir verstehen es, Sie in Ihrem individuellen Therapieprozess zu begleiten, so dass Sie Ihre anfangs erarbeiteten Ziele erreichen können. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Wege finden, wie Sie wieder am gesellschaftlichen und beruflichen Leben teilhaben können.

Auf den folgenden Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um Psychosomatische Reha und die bei uns angebotenen Therapieformen.

INDIKATIONEN

Anlass für eine psychosomatische Reha sind Probleme wie Stress im Beruf, Burnout, Depressionen, Angst- und Panikzustände, Mobbing oder ähnliche Konflikte am Arbeitsplatz, starke Gefühle von Anspannung oder Betäubung, Schmerzen oder Missempfindungen, Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, Versagensängste, geringes Selbstvertrauen, erleben von Sinnlosigkeit, Zeitdruck, negative Folgen durch übermäßige Smartphone- oder Mediennutzung, Fehlende Ruhe und Ausgeglichenheit, Schlafstörungen, Konflikte in der Familie, Probleme in Beziehungen. Belastungen durch schon länger bestehende psychische Erkrankungen.

Häufige Diagnosen sind:

  • Depressive Störungen
  • Anpassungsstörungen
  • Angststörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Chronische Schmerzen
  • Andere Somatoforme Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Essstörungen wie Binge-Eating oder Bulimie, milde Formen der Anorexie

Kontraindikationen - Wann können wir Sie nicht stationär aufnehmen:

  • Akute Suizidgefahr
  • Gegenwärtig bestehende, erst wenige Monate zurückliegende oder noch nicht ausreichend behandelte wahnhafte Störungen wie Schizophrenie, Manie, sonstige Psychosen.
  • Demenz
  • Schwere behandlungsbedürftige körperliche Krankheiten
  • Untergewicht mit BMI < 16
  • Im Vordergrund stehende Alkohol- oder Drogenabhängigkeit
     

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.