Indikationen

Anlass für eine psychosomatische Reha sind Probleme wie Stress im Beruf, Burnout, Depressionen, Angst- und Panikzustände, Mobbing oder ähnliche Konflikte am Arbeitsplatz, starke Gefühle von Anspannung oder Betäubung, Schmerzen oder Missempfindungen, Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, Versagensängste, geringes Selbstvertrauen, erleben von Sinnlosigkeit, Zeitdruck, negative Folgen durch übermäßige Smartphone- oder Mediennutzung, Fehlende Ruhe und Ausgeglichenheit, Schlafstörungen, Konflikte in der Familie, Probleme in Beziehungen. Belastungen durch schon länger bestehende psychische Erkrankungen.

Häufige Diagnosen sind:

  • Depressive Störungen
  • Anpassungsstörungen
  • Angststörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Chronische Schmerzen
  • Andere Somatoforme Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Essstörungen wie Binge-Eating oder Bulimie, milde Formen der Anorexie

Kontraindikationen - Wann können wir Sie nicht stationär aufnehmen:

  • Akute Suizidgefahr
  • Gegenwärtig bestehende, erst wenige Monate zurückliegende oder noch nicht ausreichend behandelte wahnhafte Störungen wie Schizophrenie, Manie, sonstige Psychosen.
  • Demenz
  • Schwere behandlungsbedürftige körperliche Krankheiten
  • Untergewicht mit BMI < 16
  • Im Vordergrund stehende Alkohol- oder Drogenabhängigkeit
     
Das Therapeutische Team

Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team aus Ärzt*innen, Psycholog*innen, Sozial- und Ernährungsberater*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Ergo- und Kunsttherpeut*innen, Physio- und Sporttherapeut*innen, Masseur*innen, Coaching-Berater*innen nach aktuellen Therapiestandards. Wir beginnen dort, wo Sie sich befinden und begleiten Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen mit den Möglichkeiten einer modernen psychosomatischen Rehabilitation. Neben dem therapeutischen Aspekt ist uns die Aktivierung von persönlichen Kraftquellen, sogenannten Ressourcen, ein wichtiges Anliegen.

Mehr erfahren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.